[Autorenvorstellung #23]
Autorin Carolin Emrich

Autorin Carolin Emerich
(c) Beatrice Carina Anlanger, Carolin Emrich
#01 Erzähl mir und meinen Leserinnen und Lesern etwas von dir.
Ich bin die Caro, bin 24 Jahre alt und habe Mann und zwei Hunde. I ch habe das Glück Vollzeitautorin sein zu können, was meinen Alltag manchmal etwas langweilig erscheinen lässt, weil ich meine Samstage lieber am Computer verbringe als wegzugehen. Ich bin ein aufgeschlossener und fröhlicher Mensch mit Hang zu schwarzem Humor.
#02 Wie lange schreibst du schon? Schon seit deiner Kindheit oder doch erst im Erwachsenenalter begonnen?
Ich schreibe schon ewig. Also seit ich es kann. Erst nur für mich oder Aufsätze für die Schule und ab 15 dann öffentlich auf einem FanFiktion Portal. Mit dem Schreiben von Romanen beschäftige ich mich aber erst seit Dezember 2015.
#03 Wie viele Bücher hast du zirka schon geschrieben? Wie viele davon wurden veröffentlicht und in welchen Genres sind diese zu finden?
Abgeschlossen auf meiner Festplatte liegen aktuell vier Romane. Da steht Ende drunter. 😊 Ein paar weitere sind angefangen und warten auf die Vervollständigung. Am 30.7.2017 ist mein zweiter Roman (Jugendfantasy) unter dem Banner des Sternensand Verlages erschienen.
#04 Wann wurde dein Debütroman veröffentlicht und wie heißt dieser?
Mein Debüt erschien am 15.01.2017 beim Sternensand Verlag. Das Buch heißt „Elfenwächter – Weg des Ordens“ und ist der erste Band einer Trilogie um eine junge Magierin. (Band zwei ist am 30.7.2017 erschienen)
Coverbild vom Buch 'Elfenwächter - Weg des Ordnes' von Carolin Emrich
(c) Carolin Emrich
Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf – so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen.
Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze.
Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat. Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen.
Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht?
#05 Wenn du an deinen Debütroman zurückdenkst, hast du dich weiterentwickelt und würdest heute einiges von früher anders schreiben oder alles so lassen wie es ist?
Die Veröffentlichung meines Debüts ist ja noch nicht so lange her. Ich glaube, dass ich nicht so viel anders machen würde. Ich bin zufrieden mit dem Buch an sich und den Möglichkeiten, die der Verlag bietet. 😊
#06 Seitdem ich mit ein paar Autorinnen/Autoren im Kontakt war, weiß ich, dass ihr euch immer ein paar Testleserinnen/Testleser sucht. Wie wichtig ist dir selbst, dass deine Bücher/Geschichten vorher testgelesen werden?
Das ist mir sehr wichtig. Ich habe immer so zwei, drei Leute, die das Buch vorab bekommen. Da kommt oft noch richtig Arbeit auf mich zu, wenn sie mir die Datei zurückschicken. 😉 Manchmal schicke ich auch direkt bestimmte Szenen, um zu fragen, wie es wirkt oder rüberkommt.
#07 Schreibblockaden sind in manchen Phasen Begleiter, die keiner gebrauchen kann. Was machst du, damit sich deine Schreibblockade auflöst?
Meist rufe ich eine Freundin oder eine Testleserin an und kaue die Szene dann mit ihr durch. Oder ich verdonnere meinen Mann zum Lesen und er muss dann kurz ausführen, wie es weitergehen könnte. Meist klappt es dann wieder von allein.
#08 Meine Leserinnen, Leser und mich würde es noch interessieren, welches Buch du als letztes veröffentlicht hast?
Siehe 4 😊
#09 Liest du selbst Bücher, wenn ja, welche und welche/r ist dein Lieblingsautor/-autorin?
Ich lese aktuell furchtbar gerne Young und New Adult. An sich auch Fantasy, aber da kann mich gerade nichts so richtig fesseln. Mal abwarten. So direkt einen Lieblingsautor habe ich nicht. Von den zuletzt gelesenen könnte ich aber Elle Kennedy und Mona Kasten empfehlen. 😊
#10 Zu guter Letzt wäre es noch sehr interessant, wo dich meine Leserinnen und Leser kontaktieren können, wenn sie noch Fragen haben?
Am besten erreicht man mich auf meiner Facebookseite. 😊 https://www.facebook.com/carolinemrichautorin/
Liebe Carolin,
danke für deine Teilnahme an meiner Autorenvorstellungsrunde.
Dein zweiter Teil der Trilogie ist ja mittlerweile erschienen, möchtest du uns in den Kommentaren dazu noch informieren?
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
Eure Carina.

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen:

Mit * gekennzeichnet müssen angegeben werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht,
jedoch wäre es klasse, wenn diese auch stimmt.
Denn somit kann ich euch informieren, ob ich geantwortet habe oder auch ich mich herzlichst für dein Kommentar bedanken möchte. Weiteres werden nicht alle Kommentare veröffentlicht, wenn diese nicht zum Thema des Beitrages passen oder Werbung enthalten!

Ich bitte hierfür für Verständnis!
  • Gebe bitte deinen Namen oder Spitznamen ein Please enter your name or your nickname
  • Gebe bitte deine E-Mail-Adresse ein, diese wird zwar abgespeichert, jedoch nicht angezeigt Please enter your email, only for saving it or that I can write you personally
  • Gebe bitte deine Webseite ein Please enter website url
  • Gebe bitte dein Kommentar ein Please enter comment