[Autorenvorstellung #31]
Autorin Karin Koenicke

Autorin Karin Koenicke
(c) Beatrice Carina Anlanger, Karin Koenicke
#01 Erzähl mir und meinen Leserinnen und Lesern etwas von dir.
Ich komme aus Regensburg, lebe aber jetzt mit meiner Familie und einem Zimmer voll Musikinstrumenten vor den Toren Münchens. Ursprünglich bin ich Bankkauffrau, schreibe aber inzwischen hauptberuflich.
#02 Wie lange schreibst du schon? Schon seit deiner Kindheit oder doch erst im Erwachsenenalter begonnen?
Begonnen habe ich erst vor 6 oder 7 Jahren, eher durch Zufall über Fanfiction. Ich bin dann bei einer Agentur gelanden und habe einige Jahre Geschichten für diverse Zeitschriften geschrieben. Kurzkrimis, Liebesromane – und irgendwann in die ebooks reingerutscht.
#03 Wie viele Bücher hast du zirka schon geschrieben? Wie viele davon wurden veröffentlicht und in welchen Genres sind diese zu finden?
Millionaire’s Rock ist mein 8. Veröffentlichtes Buch, vorher habe ich zu Übungszwecken schon 3 oder 4 geschrieben. Ich schreibe Liebeskomödien, mal liegt der Schwerpunkt mehr auf Gefühl, mal mehr auf Humor. Oder auf Musik, die liebe ich!
#04 Wann wurde dein Debütroman veröffentlicht und wie heißt dieser?
Mein Debut war „Domina aus Versehen“, eine skurrile Komödie, das war im Mai 2015. Findet ihr auf Amazon .
#05 Wenn du an deinen Debütroman zurückdenkst, hast du dich weiterentwickelt und würdest heute einiges von früher anders schreiben oder alles so lassen wie es ist?
Extrem wichtig! Ich habe eine Lektorin, mit der ich schon vorab den Plot bespreche, sogar schon die erste Idee. Sie begleitete den Prozess und lektoriert, daneben bekommen das fertige Buch dann auch zwei Kolleginnen. Und erst dann geht es an Testleser, deren Meinung mir total wichtig ist.
#06 Seitdem ich mit ein paar Autorinnen/Autoren im Kontakt war, weiß ich, dass ihr euch immer ein paar Testleserinnen/Testleser sucht. Wie wichtig ist dir selbst, dass deine Bücher/Geschichten vorher testgelesen werden?
Ich gehe viel auf Schreibseminare, tausche mich sehr kritisch mit Kollegen aus – sicher habe ich mich in den zwei Jahren seit dem ersten veröffentlichten Buch weiterentwickelt. Es gibt aber trotzdem noch viel zu lernen!
#07 Schreibblockaden sind in manchen Phasen Begleiter, die keiner gebrauchen kann. Was machst du, damit sich deine Schreibblockade auflöst?
Da ich sehr ausführlich plotte, die Dramaturgie vorab genau plane, passiert mir das kaum. Ich weiß immer, auf welchen Plotpoint ich gerade zuschreibe. Für mich ist das die Voraussetzung, ohne diesen Fahrplan würde ich wahnsinnig werden, lach.
#08 Meine Leserinnen, Leser und mich würde es noch interessieren, welches Buch du als letztes veröffentlicht hast?
Mein letzter Roman "Millionaire’s Rock" wurde am 4.7.17 veröffentlicht.
Coverbild vom Buch 'Millionaire's Rock' von Karin Koenicke
(c) Karin Koenicke
Scott Kerrington hat mächtigen Ärger am Hals. Der Deal, mit dem er seinen Konzern retten will, steht vorm Platzen und der Aufsichtsrat droht mit Konsequenzen. Um Druck abzulassen nimmt Scott sich gern eine Frau mit ins Schlafzimmer oder eine Gitarre zur Hand – nach fünf Whiskys ausnahmsweise auf der Bühne einer Bar.
Journalistin Allyson hasst drei Dinge: Lakritzbonbons, die Firma des arroganten Scott Kerrington und neuerdings die Boston New Gazette, denn dort hat man ihr gekündigt. Ihre einzige Chance wäre, eine Knallerstory aufzutreiben. Doch wo findet man die? Der Auftritt einer Rockband in Jimmy’s Musicbar lässt sie eine äußerst heiße Fährte aufnehmen …
#09 Liest du selbst Bücher, wenn ja, welche und welche/r ist dein Lieblingsautor/-autorin?
Ich liebe die skurrilen Skandinavier wie Fredrik Backman oder Arto Paasilinna. Salz auf unserer Haut (B.Groult) und Gut gegen Nordwind (D.Glattauer) gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Ich lese aber querbeet, auch mal Krimi oder Biographien.
#10 Zu guter Letzt wäre es noch sehr interessant, wo dich meine Leserinnen und Leser kontaktieren können, wenn sie noch Fragen haben?
Auf FB und Instagram unter Karin Koenicke, oder direkt über meine homepage www.karinkoenicke.com.
Liebe Karin,
danke für deine Teilnahme bei meiner Autorenvorstellungsrunde.
Ihr Buch Millionaire's Rock habe ich schon gelesen und meine Rezension dazu findet ihr hier.
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
Eure Carina.

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen:

Mit * gekennzeichnet müssen angegeben werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht,
jedoch wäre es klasse, wenn diese auch stimmt.
Denn somit kann ich euch informieren, ob ich geantwortet habe oder auch ich mich herzlichst für dein Kommentar bedanken möchte. Weiteres werden nicht alle Kommentare veröffentlicht, wenn diese nicht zum Thema des Beitrages passen oder Werbung enthalten!

Ich bitte hierfür für Verständnis!
  • Gebe bitte deinen Namen oder Spitznamen ein Please enter your name or your nickname
  • Gebe bitte deine E-Mail-Adresse ein, diese wird zwar abgespeichert, jedoch nicht angezeigt Please enter your email, only for saving it or that I can write you personally
  • Gebe bitte deine Webseite ein Please enter website url
  • Gebe bitte dein Kommentar ein Please enter comment