[Rezension]
Ana und Zak
von Brian Katcher

Buch: Ana und Zak von Brian Katcher
Foto: (c)Anlanger Beatrice Carina
Buch: Ana und Zak
von Brian Katcher
Eckdaten
Autor/Autorin: Brian Katcher
Verlag: dtv Verlag
Erscheinungsdatum: 07.April 2017
Seitenanzahl: 320 Seiten
Sprache: Deutsch
Reihe: nein
Klappentext
Ana ist nicht nur Klassen- sondern Schulbeste, Zak schummelt sich eher durch die Abschlussklasse.
Und ausgerechnet dieser Zak hat eine Auge auf die kühle, unerreichbare Ana geworfen. Aber keine Chance. Ana spielt in einer anderen Liga.
Bis Ana und ihr jüngerer Bruder Clayton an derselben Quiz-Meisterschaft in Seattle teilnehmen wie Zak. Alles könnte gut sein, doch Mastergenie Clayton entwickelt sich zum kleinen Aas und haut heimlich abends vom Turnier ab, um sich auf der nahe stattfindenden großen Sci-Fi-Comic-Convention zu amüsieren. Für Ana und Zak, die ihn finden müssen, bevor der Morgen graut - alles andere hätte furchtbare Konsequenzen - beginnt eine Nacht zwischen Orks, Bogen schießenden Amazonen und wild gewordenen Wikingern.
Eine verrückte Nacht, in der beide über sich hinauswachsen, ihre Masken fallen lassen und sich zum ersten Mal so sehen, wie sie sind: verletztlich, wütend, voller Leben und randvoll mit Gefühlen füreinander.
Lieblingszitate aus diesem Buch
[1] Ana: >>Oh Gott, er will mich küssen.<<
[2] Zak: >>Sie lässt sich von mir küssen. Ich fass es nicht. Ana Watson lässt sich von mir küssen.
Zum Teufel, sie küsst ich zurück. Wir küssen uns.
<<
Warum diese Zitate?
Auf der Rückseite des Buches ist ein Herz mit dem Text >>Ana und Zak leben auf zwei verschiedenen Planeten - bis zum ersten Kuss<<.
Ich kann mich noch an meinen ersten Kuss und erinnern und da dachte ich mir dasselbe wie Ana. Ich weiß zwar nicht, ob es mein damaliger Freund so sah wie Zak, aber ich finde es total süß wie er im Gedanken darauf reagiert. Der Text im Herz passt total zu dem, was alles im Buch passiert. Ein großes Lob an den- oder diejenige(n) der diese Idee hatte, gefällt mir total gut.
Meine Meinung zu Cover und zum Buch selbst
Mein erstes Buch von Brian Katcher ist nen in hellblau gehaltenes Buch mit roter Schrift und Figuren wie aus einem alten Computerspiel. Ich liebe die Farben blau in allen Varianten und rot natürlich auch. Das Cover sprach mich sofort an, obwohl die Geschichte dahinter ein wenig verraten wird, durch den Pfeil und Bogen, jedoch nicht, warum diese getragen werden.
Da ich nicht wusste, wie der Schreibstil von Herr Katcher ist, war ich gespannt, was hier auf mich wartet. Ich würde von einem leicht lesendbaren Schreibstil mit Witz, Charme und abwechselnder Erzählung von Ana und Zak überrascht, besonders überrascht war ich, dass Ana gut rübergebracht wird. Denn ich kann mich an manche Bücher erinnern, die von einem Mann geschrieben wurden und dann die Frau nicht wirklich gut rüberkam.
Der liebe Zak, ein junger Mann, der schon einigen Schmerz erlebt hat, diesen jedoch hinter ein Macho-Phasade versteckt.
Ich kenne das Gefühl in einer Welt festzusitzen und nicht zu wissen, wie man rauskommt. Ich litt mit Ana total mit, wobei mich Zak und seine Probleme auch nicht kalt ließen. Nach einer gewissen Zeit konnte ich das Buch nicht mehr weglegen und musste mich regelrecht zwingen.

Das Buch war witzig, eine tolle Geschichte, aber das Ende mag ich gar nicht.
Das stelle ich mir folgende Fragen: Was passiert nach deren Entscheidung am Ende? Haben sie Spaß? Kriegen sie Ärger?
Meine Fantasie überschlug sich ein paar Mal und mein Herz war so traurig, da das Ende so abrupt kam.
Ich wünsche mir hier an dieser Stelle:
Ich hätte gerne einen zweiten Teil, wo erzählt wird, was die beiden noch erlebt haben.

Ich vergebe für dieses Buch 4 von 5 Sternen aufgrund des zu offenen Endes.
★ ★ ★ ★ ☆
Liebe Grüße,
Eure Carina.
Dieses Buch habe ich beim Gewinnspiel vom dtv Verlag gewonnen.
Dies hat jedoch nicht meine Meinung zu dem Buch beeinflusst.

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen:

Mit * gekennzeichnet müssen angegeben werden.

Dein Kommentar wird nicht sofort angezeigt, da er vorher noch von mir kontrolliert wird.
  • Gebe bitte deinen Namen oder Spitznamen ein Please enter your name or your nickname
  • Gebe bitte deine E-Mail-Adresse ein, diese wird zwar abgespeichert, jedoch nicht angezeigt Please enter your email, only for saving it or that I can write you personally
  • Gebe bitte deine Webseite ein Please enter website url
  • Gebe bitte dein Kommentar ein Please enter comment