[Rezension]
Monster Greek 2 - Die Sehnsucht im Herzen
von May Raven

Buch 'Monster Greek 2 - Die Sehnsucht im Herzen' von May Raven
Foto: (c)May Raven
Buch 'Monster Greek 2 - Die Sehnsucht im Herzen' von May Raven
Als ich Monster Greek 2 zum Vorablesen bekam, war ich schon sehr gespannt darauf. Es schien für mich wie eine Mischung aus Monster, Vampiren, Geistern und einer Liebesgeschichte.
Die Hauptprotagonistin ist Jess, eine taffe junge Frau, die jedoch schon einiges durchleben musste. Ich mochte sie auf Anhieb und konnte vieles verstehen, was sie denkt und fühlt. Sie hat zwei Zwillingsbrüder, Jayden und Julian, und deren Vater als Familie, auch wenn es nicht ihre leibliche Familie ist. Die Zwillinge als auch Jess sind mit Magie beschenkt worden. Jeder hat eine spezielle Magie, welche müsst ihr selbst herausfinden.
Immer wieder kommt es zu witzigen oder interessanten Szenen mit Fae, einem kleinen geflügelten Mann. :-)
Die Figuren entwicklen sich alle sehr interessant und nachvollziehbar weiter. Das Cover ist sehr gut gemacht und erzeugt Neugierde auf mehr.
Der Schreibstil von May Raven ist flüssig und gut lesbar. Trotz Pausen kam ich immer wieder schnell in die Geschichte hinein. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen, wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mir Band 1 holen und freue mcih auch Band 3 und 4!
Großes Danke an May Raven, dass ich Vorablesen durfte und das hat meine Meinung nicht beeinflusst.
May erhält 5 von 5 Sternen für "Monster Greek 2 - Die Sehnsucht im Herzen" von mir.
★ ★ ★ ★ ★
Liebe Grüße,
Eure Carina.

Schreibe einen Kommentar