[Werbung] [Rezension]
Die Tochter des Pianisten
von Lilian Kim

Buch 'Die Tochter des Pianisten' von Lilian Kim
(c) Anlanger Beatrice Carina
Die Tochter des Pianisten von Lilian Kim
Vorab mal ein herzliches Dankeschön an Lilian Kim für das Print-Rezensionsexemplar, jedoch hat dies meine Meinung darüber nicht beeinflusst.
Ein paar interessante Fakten:
Autor/Autorin: Lilian Kim (zur Autorenseite)
Seitenanzahl: 404 Seiten
Genre: Romantische Thriller / Asiatisch-amerikanische Literatur
Link: Buch auf Amazon
Meine Meinung:
Ich bin auf Facebook in der Gruppe "Geballte Bloggerkraft", wo sich Blogger zusammengetan haben um Autorinnen und Autoren unterstützen. Dort gab es vor einiger Zeit dann einen Post zu Lilian Kims Buch "Die Tochter des Pianisten". Damals hat mich der Klappentext und das Cover total angesprochen und habe mich dafür entschieden, mich zu melden.
Im July kam dann das Buch bei mir an. Jedoch konnte ich nicht gleich mit den Lesen starten. Doch sobald ich anfing, wollte ich nicht mehr aufhören. Das Buch beginnt mit einem Prolog im Jahre 1986 und fängt danach mit der Geschichte der jungen Japanerin Yasuko an, später finden wir uns im Jahre 2016 wieder und eine junge Frau namens Sarah versucht ihre Vergangenheit aufzudecken. In der Lesezeit mit Yasuko erfährt der Leser unglaubliches über Nordkoreas Diktatur und was diese alles macht. Ich war total geschockt, dass es das heute noch immer gibt.
Die Geschichte hat mich sehr bewegt und traurig gemacht, besonders wenn man bedenkt, dass viele wahre Einzelheiten enthalten sind. Lilian hat einen schönen flüssigen, leicht lesbaren Schreibstil und der Spannungsverlauf ist total gut. Es kommt keine Langeweile auf, besonders da immer wieder aus Sicht einer anderen Person erzählt wird. Wenn ich mich Recht erinnere, erzählen Yasuko und Seung-Jin.
Eine unglaublich gut recherchierte Geschichte, die zum Glück für uns ein Happy-End bekommen hat, wobei es für viele keines gegeben hat. Ich werde auf jede Fälle Mama das Buch leihen. Lilian bekommt für ihr Buch "Die Tochter des Pianisten" 5 von 5 Sternen.
★ ★ ★ ★ ★
Liebe Grüße und bis bald,
Eure Carina.

Meine Fragen an euch:
Kennt ihr Lilian Kim schon? Wie spricht euch die Geschichte an?

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen:

Mit * gekennzeichnet müssen angegeben werden.

Jeder Kommentar wird, bevor er beim Beitrag angezeigt wird, von mir kontrolliert und erst dann freigegeben. Also bitte nicht wundern, wenn der Kommentar nicht gleich angezeigt wird.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!
  • Gebe bitte deinen Namen oder Spitznamen ein Please enter your name or your nickname
  • Gebe bitte deine E-Mail-Adresse ein, diese wird zwar abgespeichert, jedoch nicht angezeigt Please enter your email, only for saving it or that I can write you personally
  • Gebe bitte deine Webseite ein Please enter website url
  • Gebe bitte dein Kommentar ein Please enter comment