[Rezension]
FreiWillig - Folge 2: Trau dich
von Lilly M. Beck

Buch 'FreiWillig - Folge 2: Trau dich' von 'Lilly M. Beck'
(c) Anlanger Beatrice Carina
Das Buch "FreiWillig - Folge 2: Trau dich" von "Lilly M. Beck"
Ich bedanke mich beim Verlag berlinable für das kostenlose Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.
Meine Meinung:
Die Skoutz-Fieberkurve:
anspruchsvoll leseleicht
lustig traurig
spannend entspannend
brutal gewaltfrei
sittsam erotisch
Nach dem ersten Treffen kann Hannah doch nicht die Finger von Georg lassen, da sie aber dort einfach auf und davon ist, hat Georg für das zweite Treffen eine Strafe für sie. Wie die Strafe aussieht, dürft ihr selbst lesen?
Durch Lilly’s leicht lesbaren Schreibstil und der guten Spannung in der Geschichte bin ich nur so durch die Strafe von Hannah geflogen und war traurig, dass es doch sehr schnell zu Ende war. Daher kann ich die nächste Folge gar nicht erwarten. Ich bin sehr gespannt, ob diese Affäre auffliegen wird oder nicht und was die beiden bis dahin alles treiben werden. :D
Weiteres schafft es Lilly mit ihren beiden Folgen, dass ich mir noch immer vorstellen kann, dass es Hannah und Georg wirklich gibt und es bei Ihnen gerade heiß hergeht.
Ich gebe Lilly für „FreiWillig - Folge 2: Trau dich“ auch 5 von 5 Sternen. :D
★ ★ ★ ★ ★
Liebe Grüße und bis bald,
Eure Carina.

Meine Fragen an euch:
Wer kennt Lilly M. Beck schon?
Wer kennt ihre Reihe FreiWillig schon?

Info-Box:


Schreibe einen Kommentar