[Rezension]
Wild Hearts: Sammelband African Love
von Lisa Torberg

Buch *Wild Hearts: Sammelband African Love* von *Lisa Torberg*
(c) Anlanger Beatrice Carina
Buch *Wild Hearts: Sammelband African Love* von *Lisa Torberg*
Ich möchte mich bei Lisa ganz herzlich bedanken, dass ich ein Vorab-Leseexemplar ihres Buches bekommen habe. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst.
Meine Meinung:
Die Skoutz-Fieberkurve:
anspruchsvoll leseleicht
lustig traurig
spannend entspannend
brutal gewaltfrei
sittsam erotisch
Lisa hat uns wieder mal überrascht und einen Sammelband veröffentlicht, der 520 Seiten Liebe beinhaltet. Im ersten Roman *Ein Diamant macht noch keine Liebe* werden Annalie und Christien miteinander konfrontiert, die durch ihre Tante/Mutter Mareike Vandemeer vor über 11 Jahren auseinander gebracht wurden. Annalie trägt auch ein unangenehmes Geheimnis mit sich herum. Finden Sie ihr Happy End?
Im zweiten Roman *Wild Fancy Love: Safari ins Glück* geht es um die beiden Sturköpfe Florie und Zandre, die man im ersten Roman schon ein wenig kennenlernt. Zandre, der beste Freund von Christien, ist ein Frauenheld und hat noch nicht die Eine gefunden. Florie, die beste Freundin von Annalie, ist enttäuscht von der Männerwelt und denkt: "Alle Männer sind gleich. Alle sind Arschlöcher." :D Werden die beiden eines Besseren belehrt?
Lisa's Schreibstil ist wie immer leseleicht und total spannend. Ich kann diesen Sammelband nur weiterempfehlen.
Ich gebe Lisa für ihr Buch *Wild Hearts: Sammelband African Love* 5 von 5 Sternen.
★ ★ ★ ★ ★
Liebe Grüße und bis bald,
Eure Carina.

Meine Fragen an euch:
Wer kennt schon Bücher von Lisa Torberg beziehungsweise Bücher von Monica Bellini?

Info-Box:


Schreibe einen Kommentar