[Rezension]
Frostklirrend schockverliebt
von Lisa Torberg

Buch *Frostklirrend schockverliebt* von *Lisa Torberg*
(c) Anlanger Beatrice Carina
Buch *Frostklirrend schockverliebt* von *Lisa Torberg*
Ich bedanke mich bei *Lisa Torberg* für das kostenlosen Rezensionsexemplar. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst.
Meine Meinung:
Die Skoutz-Fieberkurve:
anspruchsvoll leseleicht
lustig traurig
spannend entspannend
brutal gewaltfrei
sittsam erotisch
Lisa überzeugt mal wieder mit ihrem leseleichten und spannenden Schreibstil. Ich finde es großartig, dass die Protagonistin eine taffe Polizistin namens Camilla ist, die Sergeant bei der New Yorker Polizei ist. Bei einem Einsatz trifft sie einen gutaussehenden Mann, der ihr nicht mehr aus den Kopf geht.
Ihre Freundin Simone nimmt sich eine Auszeit in Rom, Italien und trifft dort auf die Liebe ihres Lebens. Nach einem Foto ihrer Liebe sucht Camilla das Weite und geht quasi undercover. Die neue Flamme ihrer Freundin ist der Mann, der ihr seit Jahren nicht aus den Kopf geht.
Gibt es für beide Freundinnen ein Happy End oder geht eine leer aus? Um das herauszufinden, müsst ihr euch leider das Buch besorgen, das verrate ich nicht.
Ich gebe Lisa Torberg für ihre tolle Geschichte, die auch im echten Leben passieren könnte, 5 von 5 Sternen und eine klare Kaufempfehlung für alle die Liebesromane, lieben.
★ ★ ★ ★ ★
Liebe Grüße und bis bald,
Eure Carina.

Meine Fragen an euch:
Wer kennt Lisa Torberg schon? Wer kennt ihr Buch *Frostklirrend Schockverliebt* schon?
Lasst es mich wissen, ich freue mich auf regen Austausch mit euch.

Info-Box:

Schreibe einen Kommentar

Mit * gekennzeichnet müssen angegeben werden.

Kommentar wird erst nach Freischaltung von mir wieder angezeigt!