[Rezension]
Die Supermamas - Windeln wechseln und Welt retten
von Tina Skupin

Buch 'Die Supermamas - Windeln wechseln und Welt retten' von Tina Skupin
(c) Anlanger Beatrice Carina
Die Supermamas - Windeln wechseln und Welt retten von Tina Skupin
Ein paar interessante Fakten:
Autor/Autorin: Tina Skupin
Seitenanzahl: 238 Seiten
Meine Meinung:
Der Titel "Die Supermamas" kann ja wirklich alles bedeuten, daher war ich sehr gespannt darauf, was sich dahinter verbirgt.
Tinas Schreibstil ist sehr flüssig und man kommt trotz Pausen wieder schnell in die Geschichte rein. Das Reinkommen nach Pausen ist mir sehr wichtig, da ich meist in meiner Mittagspause lese.
Der Beginn der Geschichte spielt auf einer Universität mit der schwangeren Dozentin Maira, die ihren Studenten am liebsten zum Teufel schicken wollte, der sich wieder eine lächerliche Ausrede einfallen lassen hat. Genau an diesem Tag kommt ihr Kind auf eher dramatischen Weg zur Welt.
Danach passieren viele interessante Dinge und einiges Unglaubliches, jedoch erklärt es, warum das Buch "Die Supermamas - Windeln wechseln und Welt retten". :-)
Ich überlege auch es meiner Mutter lesen zu lassen, dann sie ist für mich auch eine Supermama, da sie nicht nur mich großgezogen hat, sondern noch drei wietere Kinder, wobei die Kleinsten noch in die Volksschule gehen.
Tina Skupins Supermamas bekommen von mir 5 von 5 Sternen und großes Dank an Tina für das kostenlose Rezensionsexemplar, wie immer hat das nicht mein Urteil beeinflusst!
★ ★ ★ ★ ★
Liebe Grüße und bis bald,
Eure Carina.
Wer von euch hat das Buch schon gelesen? Und wäre auch gerne eine Supermama?

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen:

Mit * gekennzeichnet müssen angegeben werden.

Jeder Kommentar wird, bevor er beim Beitrag angezeigt wird, von mir kontrolliert und erst dann freigegeben. Also bitte nicht wundern, wenn der Kommentar nicht gleich angezeigt wird.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!
  • Gebe bitte deinen Namen oder Spitznamen ein Please enter your name or your nickname
  • Gebe bitte deine E-Mail-Adresse ein, diese wird zwar abgespeichert, jedoch nicht angezeigt Please enter your email, only for saving it or that I can write you personally
  • Gebe bitte deine Webseite ein Please enter website url
  • Gebe bitte dein Kommentar ein Please enter comment